Wohnen in der Pflegeeinrichtung

Was können Sie tun, wenn das Wohnen im eigenen Heim nicht mehr möglich ist? Die Entscheidung über einen Umzug in ein Seniorenheim müssen häufig die Angehörigen pflegebedürftiger Personen treffen. Unsere Erfahrung zeigt, dass es nicht leicht ist, über diesen Wohnortwechsel zu bestimmen. Vielen Angehörigen fällt ein solcher Schritt sehr schwer.

Umso wichtiger ist es, dass Sie ein Altenheim finden, bei dem Sie ein gutes Gefühl haben. Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern großzügige Gemeinschaftsräume für gesellschaftliches Treiben, aber auch Ruhe und Privatsphäre in den eigenen vier Wänden. Unser engagiertes Pflegeteam kümmert sich liebevoll und zuverlässig um jede Bewohnerin und jeden Bewohner.

Wohnbereich – individuell & funktional

Unser gemütlicher Wohnbereich besteht aus rund 110 Ein- und Zweibettzimmern. Jedes Zimmer verfügt über einen TV- und Telefonanschluss. Ein modernes Bad sowie praktische Einbauschränke sind ebenfalls vorhanden. Alle Zimmer können zudem mit einer persönlichen Note versehen werden (Bilder, Schränke etc.).

Großzügige Aufenthaltsräume

Gemeinsames Essen, aufmunternde Gespräche, regelmäßige Bewegung und Beschäftigung sind im Alter wichtig. In unseren freundlichen Aufenthaltsräumen finden sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner für Freizeitaktivitäten jeder Art zusammen. Unser Motto: Gemeinsam Freude erleben.

Bunter Demenzgarten

Als “Garten der Sinne” bezeichnet, bietet dieses Stück Natur einen besonderen Ort für Menschen mit Demenz. Der überwiegende Teil unserer Senioren hat früher einen eigenen Garten bewirtschaftet. In unserem Therapiegarten können unsere Bewohner zahlreiche Nutz-, Duft- und Blütenpflanzen mit allen Sinnen erleben.

Zimmer mit Persönlichkeit

Sie haben bei uns die Wahl zwischen Einbett- und Zweibettzimmern mit Bad. Wir stellen für jede Bewohnerin und jeden Bewohner ein funktionales Pflegebett sowie einen praktischen Nachttischschrank. Für maximales Wohlbefinden ist jedoch die persönliche Note wichtig.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner bzw. deren Angehörige haben daher die Möglichkeit, das Zimmer individuell zu gestalten. Kleinere Möbelstücke, persönliche Fotos und Bilder an den Wänden sorgen dafür, dass sich pflegebedürftige Menschen schnell und problemlos bei uns einleben. Wir unterstützen Sie jederzeit gerne dabei.