Pflege bei allen Pflegegraden

Die Pflegebedürftigkeit drückt sich bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ganz unterschiedlich aus. Während manche körperlich rund um die Uhr Unterstützung benötigen, besteht bei anderen Personen Pflegebedarf aufgrund geistiger Beeinträchtigungen. Wir bieten dauerhafte Beaufsichtigung bei Menschen mit Demenz. Unser Team passt die Pflege optimal den Bedürfnissen der pflegebedürftigen Person an.

Unabhängig davon, wie hoch der Grad der Selbständigkeit bzw. der bestätigten Pflegebedürftigkeit ist: Unser Pflegeteam unterstützt und hilft dort, wo es gebraucht wird. Gleichzeitig ist es uns sehr wichtig, unsere Bewohner so gut es geht zu mobilisieren. Vor allem die individuelle Pflege unserer Menschen mit Demenz bedarf sehr viel Zeit, die wir uns gerne nehmen.

Vollstationäre Pflege

Die vollstationäre Pflege bietet Ihnen die Möglichkeit, pflege- und betreuungsbedürftige Personen dauerhaft in unserem Haus unterzubringen. Unser qualifiziertes Pflegeteam garantiert bestmögliche Pflege und Betreuung, sowie medizinische Versorgung – rund um die Uhr.

Umfassendes Therapieangebot

Zur Mobilisierung und Therapie können in unserem Haus Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie in Anspruch genommen werden. Sprechen Sie bei Bedarf mit unserem Pflegeteam. Wir beraten Sie gerne und erklären Ihnen die weitere Vorgehensweise.

Pflegekosten

Der Eigenanteil der Pflegekosten beträgt in der Regel € 2.187,–. Für Teilnehmer des Dementenprogramms können die Kosten abweichen. Bitte klären Sie alles Weitere in einem persönlichen Beratungsgespräch mit unserer Einrichtungsleitung.